Titel: Hamburg Außenalster
Quelle: martinklass via Pixabay | Pixabay License

Notting Hill ist eigentlich ein Stadtteil von London, welcher am Hyde Parken im Nordwesten gelegen ist, Nähe West End. Ebenfalls bekannt ist der gleichnamige Film „Notting Hill“ mit den Schauspielern Julia Roberts und Hugh Grant, welche die Hauptrollen besetzen. Heute geht es aber weder um den englischen Stadtteil, noch die romantische Komödie. Auch bei uns in Deutschland gibt es ein „kleines Notting Hill“. Wo es liegt und was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

play-rounded-fill

Das kleine Notting Hill Hamburgs

Zu verorten ist das kleine Notting Hill in der Hansestadt Hamburg. Genauer gesagt mitten im Herzen vom schicken Stadtteil Eppendorf. Dort ist ein Quartier voller kleiner, süßer Boutiquen, Concept Stores, Galerien und Antiquitäten-Läden, hübsche Cafés sowie weitere Restaurants und Schlemmer-Möglichkeiten. Der Name „kleines Notting Hill“ stammt von den Kunden selbst, also den ansässigen Hamburgern, die dort einkaufen und bummeln gehen.

Im Quartier kann man das sehr gut: Shoppen und es sich gut gehen lassen. In eleganten Boutiquen erhält man individuelle Beratung beim Fashion-Shopping. Die Mode ist alles andere als 0815. Wir befinden uns hier eindeutig im gehobenen Preissegment. Auch beim Shopping von hochwertiger Kindermode sowie Bride Fashion und anderer Abendmode wird man hier fündig. Aber nicht nur wir profitieren – es gibt z.B. auch einen Hunde-Shop für des Menschen liebsten Freundes. Zur Entspannung vom vielen Einkaufen kann man sich dann in einem In-Café, Bistro, Bäcker oder einer Metzgerei etwas gönnen.

Elegante Wohngegend in Eppendorf

In Eppendorf befindet man sich in einem Viertel Hamburgs, das durchaus von der Hamburger Prominenz und von den betuchteren Einwohnern besiedelt ist. Der Wohnungsmarkt in Eppendorf weist stolze Mietpreise auf. Jedoch lebt man hier auch in bester Lage sowie in einer der schönsten Umgebungen von Hamburg. Eppendorf und somit das kleine Notting Hill sind Nähe Außenalster gelegen. Zudem hat man es nicht weit in die Innenstadt. Die Anbindung mit Bus und U-Bahn ist sehr gut. Vom Hauptbahnhof braucht man nur 15 Minuten mit der U-Bahn direkt in das beliebte Quartier. Die Architektur des Stadtteils sollte man als Besucher unbedingt bei einem Spaziergang bewundern. Alte Stadthäuser, süße Villen und hübsche Grünflächen erwarten einen hier.

Titel: Hamburg-Eppendorf
Quelle: StephanieAlbert via Pixabay | Pixabay License

Wer das kleine Notting Hill bei einem Aufenthalt in Hamburg sich nicht entgehen lassen möchte, der findet es konkret in den Straßen Lehmweg, Eppendorfer Weg, Hegestraße und Klosterallee. Den persönlichen, schicken Charme von Eppendorf und dem kleinen Notting Hill ist es auf jeden Fall wert einmal erlebt zu haben.

Wenn man schon im „hohen Norden“ Deutschlands ist, kann man in Anschluss an den Hamburg-Städtetrip auch gleich noch weiter nördlich reisen – mit Hurtigruten in die norwegischen Fjorde. Mehr Infos zu den spektakulären Kreuzfahrten gibt’s hier im Beitrag.

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Ein Jahr voller Feierlichkeiten: Feste und Traditionen rund um den Globus

Feste und Traditionen sind das Herz jeder Kultur. Sie geben Einblicke in die …

TREKKING

Last-Minute-Reisen: Tipps und Tricks für den spontanen Urlaub

Du hast spontan Urlaub bekommen und willst schnell weg? Kein Problem! Last-Minute-Reisen sind …

ABENTEUER

Warum Mauritius auf deiner Reiseliste stehen sollte!

Mauritius liegt im Indischen Ozean und ist bekannt für seine strahlend weißen Strände, …

ABENTEUER

Camino Portugues: Der perfekte Jakobsweg für Anfänger!

Von Porto bis Santiago „Ein Schritt nach dem anderen.“ Dieser einfache, aber bedeutungsvolle …