Titel: AIDA
Quelle: dassel via Pixabay | Pixabay License

Die Kreuzfahrt-Rederei AIDA hat Neuigkeiten verkündet, die sicherlich den ein oder anderen Kreuzfahrt-Gast treffen werden: AIDA aura wird 2023 ihre letzte Fahrt antreten. Damit geht ein weiteres Kussmund-Schiff in den Ruhestand und das nach über 20 Jahren.

play-rounded-fill

AIDA sagt Dankeschön

Die AIDA aura hat viele Jahre als eines der ältesten Kreuzfahrtschiffe der Rederei wundervolle Urlaubsmomente geschaffen. Am 12.04.2003 wurde das Schiff von Topmodel Heidi Klum getauft, bevor es von Warnemünde ausgehend ihre große Lebensreise begann. An Bord der aura erlebten über 1 Millionen Gäste während mehr als 800 Reisen unvergleichliche Momente auf den Meeren der Welt. 2003 und 2004 war die AIDA aura das offizielle deutsche Olympiaschiff, als in Athen die Olympischen Spiele stattfanden. Das Schiff durchkreuzte den Atlantik bis in die Karibik und Mittelamerika sowie es oft im Mittelmeer unterwegs war. Auf den AIDA selection Reisen ging es außerdem nach Mauritius und die Seychellen, nach Indien und den Orient. Auch in kalte Gebiete wie Grönland und Island sowie bis an den Polarkreis brachte die aura ihre Gäste. 2018 und 2019 durfte das Kussmundschiff auf Weltreise für 117 Tage und besuchte dabei 41 Reiseorte und vier Kontinete. Im September 2023 wird der Kreuzer nun seine letzte Reise antreten.

Weitere Beiträge

TREKKING
nachhaltig reisen bild

Nachhaltig reisen: Die besten Tipps und Tricks

Die Welt erkunden – ohne sie zu gefährden! Auch wenn es nichts schöneres …

ABENTEUER

Deutsche Märchenstraße: Auf den Spuren der Brüder Grimm

Eine Reise in die Welt der Sagen & Märchen Schneewittchen, Dornröschen, Frau Holle: …

ABENTEUER

Seychellen: Ein tropisches Inselparadies im Indischen Ozean

Die perfekte Kombination aus Entspannung und Abenteuer Ihr plant einen gemeinsamen Urlaub mit …

TREKKING

Reisen im Jahr 2024: Das ändert sich

Das erwartet Weltenbummler 2024 Das neue Jahr hält für Reisende nicht nur neue …