Thomas Cook, einer der weltweit führenden Touristikkonzerne, wird in den kommenden zwei Jahren mindestens 14 weitere Hotels unter seinen eigenen Hotelmarken eröffnen, darunter ein drittes Hotel der exklusiven Familienmarke Ocean Beach Club by Sunwing. Der neue Ocean Beach Club by Sunwing entsteht auf Zypern – die bestehenden Hotels der Marke befinden sich auf Gran Canaria und Kreta. Bei Casa Cook kommen zwei Hotels dazu: Auf Kos und auf Mallorca. So wird der Erfolg des im Mai 2016 eröffneten ersten Casa Cook-Hotels (Rhodos) fortgesetzt. In Italien öffnet erstmals ein Thomas Cook Hotel – ein SENTIDO auf Sizilien. Mit der Budget-Hotelmarke smartline expandiert Thomas Cook außerdem erstmals im Indischen Ozean: Auf die Malediven-Insel Eriyadu wird es künftig das smartline Eriyadu geben. Eine weitere Neuerung: Da die in Skandinavien äußerst beliebten Thomas Cook-Marken Sunwing (Familienhotels) und Sunprime (Erwachsenen-Hotels) auch bei mitteleuropäischen Gästen sehr gut ankommen, wird der Konzern die Kontingente in seinen europäischen Quellmärkten erhöhen – auch in Deutschland.

Weitere Hotels sind das auf Teneriffa eröffnete Sunprime Ocean View, zwei Häuser (Sunwing und Sunprime) auf der Kapverden-Insel Sal (Wintersaison 2017/18) sowie neue Hotels in Bulgarien, Kroatien, Spanien, in der Türkei und Zypern. Ein bestehendes SENTIDO Hotel in Bulgarien wird komplett renoviert und eröffnet im Sommer 2017 als SENTIDO Marea .

Weitere Beiträge

„GEWINNSPIEL: Gewinnt 3x Monopoly Reise um die Welt“ weiterlesen

">
PARTNER

„GEWINNSPIEL: Gewinnt 3x Monopoly Reise um die Welt“ weiterlesen

" target="_blank" rel="bookmark">GEWINNSPIEL: Gewinnt 3x Monopoly Reise um die Welt

ABENTEUER

Als Frau alleine in Indien

Eine Reise als Frau alleine nach Indien bietet einige Herausforderungen. Selbst wenn man …

Zentral-Italien für Sparfüchse

La vita è bella – vor allem auf Reisen und besonders in Italien. …

ABENTEUER

Bungee quer durch Deutschland

Entweder man liebt es oder man fürchtet sich zu Tode: Bungee Jumping. Es …