Titel: Matsch
Quelle: Jochen Schweitzer via Swindi | Pressemitteilung

Gerade in der aktuellen Zeit voller Desinfektionsmittel, kann Schmutz und Dreck eine Freiheit geben, die die meisten noch aus der Kindheit kennen. Ohne Scheu ab in den Schlamm und Matsch – Wie dreckig darf es sein? Diese Frage hat sich der Erlebnisanbieter Jochen Schweizer gestellt. Seine Antwort: Drei Abenteuer in drei Schmutzlevels, die allesamt Abwechslung, Spaß und Action garantieren. Jedes dieser Erlebnisse ist ein perfektes Weihnachtsgeschenk, denn hier bleibt der „Aha kenne ich schon“- Effekt aus und der Beschenkte kann das schmutzige Abenteuer bei drei Jahren Gültigkeit flexibel einlösen und erleben.

Schmutzlevel 1: Baggerfahren in der Kiesgrube
Hier werden Kindheitsträume wahr: Baggerfahren macht Riesenspaß und es lässt sich mal so richtig viel bewegen! Einmal das Steuer eines tonnenschweren Baggers übernehmen. Davor weisen erfahrene Fachleute in die Fahrkunst ein und zeigen, wofür die vielen Knöpfe im Fahrraum stehen und worauf es beim Baggern ankommt. Ein actionreiches Erlebnis, das garantiert das Kind im Manne und natürlich ebenso in der Frau weckt!
Neben einer guten Augen-Hand-Koordination spielt beim Baggerfahren auch Geduld eine sehr wichtige Rolle. Schließlich wiegt der Bagger knapp 30 Tonnen, Erdmassen sollen gezielt von A nach B bewegt werden. Aber genau dieses Spiel mit den „Gewalten“ auf der einen Seite und die Präzision auf der anderen Seite ist das Spannende am Baggerfahren. Hier kommt der Spieltrieb zum Vorschein, denn egal wie der eigene Alltag aussieht, auf dem Bagger werden Kindheitserinnerungen wach und es kann ungezwungen einfach alles ausprobiert werden – ein Erlebnis fernab des Alltags, das noch lange für ein breites Grinsen im Gesicht des Fahrers sorgt! Im Übrigen auch eine außergewöhnliche Geschenkidee für den Vater, Bruder oder Freund ist.

Titel: Bagger
Quelle: Jochen Schweitzer via Swindi | Pressemitteilung

Schmutzlevel 2: Mountainbiken auf dem DirtTrail
Im Sattel des MTB geht es gemeinsam mit einem Guide auf quer durch Matsch und Schlamm! Während der wilden Fahrt über flowige Trails, Stufen und Wurzelpassagen, gibt es immer wieder hilfreiche Tipps zum Verbessern der Freeride-Fahrtechnik. So lassen sich Wege mit jeder Menge Spitzkehren, natürlichen Hindernissen und Gefällen von bis zu 30 Prozent wie ein richtiger Downhill-Pro meistern. Egal ob als Powerversion im Steilhang oder Lightversion in flachen Gefilden: Biken lässt sich gemäß Kondition und Fitnesslevel, auch dank der neuen E-Bikes, flexibel skalieren. Alle, die es wissen wollen, können sich bei einer Mountainbike-Tour mit anspruchsvollen Steigungen und Downhill-Passagen auspowern. Geführte Mountainbike-Touren steigern die Fahrsicherheit und schaffen das nötige Selbstvertrauen für wildes Gelände und steile Abfahrten. Muskelkater vorprogrammiert! Auch in der Winteredition Snowbiken ein echtes Erlebnis!

Titel: Bike
Quelle: Jochen Schweitzer via Swindi | Pressemitteilung

Schmutzlevel 3: Quadfahren im Morast
Durch die schlammüberflutete Offroad-Strecke mit dem Quad rasen bringt die extra Portion Nervenkitzel. Wo der Asphalt endet, da fängt beim Quad fahren der Spaß erst so richtig an! Die Offroad Tour lässt einen am eigenen Leib erfahren, warum ein Quad auch „Ackermotorrad“ genannt wird. Denn je größer der Offroad-Anteil, desto mehr Action und Adrenalinkicks! Bei einer Quad Tour erhält jeder ein eigenes, PS-reiches Quad und die nötige Ausrüstung. Nach einer kurzen Einführung in die Fahrweise kann es auch schon losgehen: Mit den wendigen Fahrzeugen lässt sich fast jedes Terrain problemlos meistern und es macht so richtig Spaß, mit Highspeed loszubrettern.

Titel: Quad
Quelle: Jochen Schweitzer via Swindi | Pressemitteilung

Lust auf andere schmutzige Abenteuer?

Weitere Beiträge

KURZTRIPS
Weihnachten

Ein etwas anderer Weihnachtsgruss: Sag’s mit Santa

Überall auf der Welt wird Weihnachten in diesem Jahr ein bisschen anders zelebriert …

ABENTEUER

Was lieben die Deutschen am Winter?

Die Mehrheit der Deutschen ist Fan von Winter, Schnee und Wintersport-Aktivitäten, setzt aber …

KURZTRIPS
Cottagecore

Familienreisetrends im Urlaubsjahr 2021

Corona hat die Reiselust der Deutschen nicht nur kurzfristig beeinträchtigt, sondern auch nachhaltig …