Tour de Tuli

Titel: Tour de Tuli
Quelle: via Wilderness Safaris | Pressemitteilung

Die Non-Profit-Organisation Children in the Wilderness (CITW) hat die Anmeldung für die Nedbank Tour de Tuli 2021 geöffnet. Bei der mehrtägigen Mountainbike-Tour können Teilnehmer unberührte Wildnisgebiete in den drei afrikanischen Ländern Südafrika, Simbabwe und Botswana in ihrer Einzigartigkeit erleben. Alle Einnahmen fließen in Projekte von Children in the Wilderness. Die gemeinnützige Organisation wird von Ökosafarianbieter Wilderness Safaris unterstützt und fördert einheimische Kinder im verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Umwelt und den Ressourcen.

2021 ist nicht nur das Jahr, in dem die Tour de Tuli ihren Meilenstein feiert, sondern auch der 20. Jahrestag von Children in the Wilderness. Der gemeinnützige Partner von Wilderness Safaris hat die Tour de Tuli vor 15 Jahren als jährliche Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Tour bietet die Möglichkeit, für einen guten Zweck mit dem Mountainbike durch die afrikanische Wildnis zu fahren und Spenden für CITW zu sammeln. Das Programm von CITW trägt dazu bei, die nächste Generation afrikanischer Umweltschützer und umweltbewusster Führungskräfte zu lehren und zu inspirieren.

Die diesjährige Route durchquert das gleiche Dreiländereck wie 2019. Vom südafrikanischen Mapungubwe-Nationalpark und Weltkulturerbe geht es über Simbabwe nach Botswana und wieder zurück zur Ausgangsstation in Südafrika. Die Tour geht von Dienstag, 20. Juli bis Sonntag, 25. Juli 2021.

Die Teilnehmer erkunden die ikonischen Landschaften der Region, fahren auf Felsen und Sandsteinkämmen durch Mopanewälder und die berüchtigten trockenen, sandigen Flussbetten von Limpopo und Shashe. Dazwischen erwarten sie kilometerlange Singletrails und Elefantenpfade durch das geschichtsträchtige Gebiet in Südafrika, Botswana und Simbabwe.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung stellen die Organisatoren sicher, dass die Fahrer die einzigartigen Zeltunterkünfte, die warmen Duschen und das hervorragende Catering genießen können. Bei geselligem Ambiente am Abend können die Fahrer Freundschaften schließen und sich in den außergewöhnlichen und abgelegenen Umgebungen jedes Camps zu ihren Erlebnissen austauschen.

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Fahrradtouren durch Deutschland

Der Sommer ist da, die Satteltaschen gepackt, die Kette geschmiert, die Straße ruft. …

ABENTEUER

Alpaka Touren – Ein Spaß für die ganze Familie

Alpaka Freunde müssen schon lange nicht mehr extra in die Anden reisen. Auch …

ABENTEUER

Weltraumtourismus – Gefährliche Zukunft des Reisens?

Es ist der 20. Juli 2021. Der reichste Mann der Welt, Amazongründer Jeff …