(epr) Flexibilität ist ein hohes Gut, sowohl im Alltag als auch in der Urlaubsplanung. Ob Kurztrip oder eine ausgiebige Auszeit – Besitzer eines Wohnwagens oder Wohnmobils können das spontan entscheiden. Und auf Luxus braucht man in dieser Zeit auch nicht zu verzichten, schließlich wird die Einrichtung moderner Gefährte immer komfortabler. Das reicht von einer gut ausgestatteten Küche über einen geräumigen Schlafplatz bis hin zu einer Heizung, die nach individuellen Wünschen für eine wohlige Atmosphäre sorgt.

Weltweit führend in Sachen Heizungssysteme für Wohnwagen und Wohnmobile ist Alde. Und das kommt nicht von ungefähr: Denn neben den hochwertigen Produkten des Unternehmens, das vor über 65 Jahren in Schweden gegründet wurde, haben die Entwickler mit der Smart Control nun auch ein Tool geschaffen, das Reisefreunden das Leben erheblich komfortabler gestaltet. „Die App macht das Freiheitsgefühl für Camper noch größer, da es möglich ist, die Bedieneinheit der Heizung zu steuern, ganz egal wo man sich befindet. So kann man zum Beispiel im Vorfeld dafür sorgen, dass es bereits angenehm warm ist, wenn man am Fahrzeug angekommen ist“, beschreibt Christian Reisch, Geschäftsführer bei Alde Deutschland, einen der Vorzüge der technischen Innovation. Dabei wird die Heizung nicht nur dank einfacher Bedienung und per Fingertipp an- und ausgeschaltet, sondern ebenso werden Elektrizität, Gas und Temperatur eingestellt und kontrolliert.

Foto: epr/Alde Deutschland

Integriert sind auch ein Batterie- und Temperaturalarm per SMS. Um all diese Vorzüge in einem mit den Alde 3010-Heizungen und allen Modellen der 3020-Reihe ausgestatteten Wohnwagen oder Wohnmobil zu genießen, kann die kostenlose App sowohl für iOS als auch für Android einfach via App-Store heruntergeladen und auf dem Smartphone installiert werden. Genauso leicht ist das Einrichten der dazugehörenden Box im Fahrzeug. Übrigens: Mit Alde Compact 3020 HE und Truma Aventa Comfort oder Truma Saphir wird die Heizung zur Klimaautomatik. Ausführliche Informationen zur neuen Entwicklung sowie zu den verschiedenen Heizungssystemen gibt es unter www.alde-deutschland.de.

 

Fotos: epr/Alde Deutschland

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Feilschen lernen leicht gemacht

In vielen touristischen Gegenden gibt es Märkte und Auslagen wo es keinen Festpreis …

ABENTEUER

Wismar

Viel zu viele Reisende übersehen kleine charmante Städte in Europa, die versteckten Perlen. …

ABENTEUER

Sneaker beim Wandern?

Gerade in den wärmeren Sommermonaten sieht man an vielen Touristen auf den Wanderwegen …

ABENTEUER

Oberstaufen – das Wohlfühl- und Wanderparadies im Allgäu

Die sanften Hügel und Bergkuppen des Voralpenlandes erstrahlen in verschiedenen Grüntönen. In der …