Der ADAC Stellplatzführer 2018 für ganz Europa
Detaillierte Infos zu mehr als 6.800 Wohnmobil-Stellplätzen in 37 europäischen Ländern

 

Camping ist so gefragt wie nie: Das eigene Zuhause auf vier Rädern und volle Flexibilität machen diese Art von Urlaub attraktiv und unkompliziert. Als optimale Planungshilfe bietet der „ADAC Stellplatzführer 2018“ Wohnmobil-Urlaubern ausführliche Informationen zu über 6.800 Stellplätzen in Deutschland und Europa.

Praktisch und kompakt: Neu ist die übersichtliche Ausgabe in zwei Bänden mit insgesamt 1.500 Seiten. Band 1 informiert über 3.800 Stellplätze in Deutschland und Nordeuropa, Band 2 bietet alles Wissenswerte zu über 3.000 Stellplätzen in Südeuropa.

Neu sind auch die Beschreibungen von rund 1.100 zusätzlichen Plätzen, davon 579 in Skandinavien. Insgesamt liefert jeder Band pro Stellplatz 200 topaktuelle Details über Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen, Lage und Zufahrt, Ausstattung und Gebühren. Neu sind die Piktogramme Kinderspielplatz, Waschmaschine und Wäschetrockner.

 

Für den schnellen Gesamtüberblick zum Angebotsniveau der Plätze gibt es das 5-Sterne-Bewertungssystem für sechs verschiedene Kategorien, die von unseren erfahrenen Inspekteuren vor Ort überprüft und bewertet werden. Das Buch beinhaltet außerdem zwei separate Planungskarten. Mit der „ADAC CampCard“ erhalten Urlauber auf rund 400 Stellplätzen in Europa Rabatte, Sonderpreise und Vorteilsangebote.

Der „ADAC Stellplatzführer 2018“ ist ab Anfang November für 22,80 Euro im Buchhandel sowie in den ADAC Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac-shop.de erhältlich.

Quellenangabe: „obs/ADAC SE/ADAC Verlag GmbH & Co. KG“

Weitere Beiträge

TREKKING

Urlaub mit Kindern: Praktische Tipps für Eltern

Mit Kind und Kegel – und ganz ohne Stress! Ein Familienurlaub ist eine …

Luxemburg entdecken: Eine Reise durch den Stadtstaat an der Mosel

Klein aber oho! „Klein aber oho!“ – Diese drei Worte fassen die Essenz …

ABENTEUER

Work & Travel: Alternativen für Ältere

Sinnvoll, aber schade In den meisten Fällen stellt es kein Problem dar, an …