Ein Blick aus dem Fenster auf die tief verschneiten Berge, das Knirschen des Schnees unter den Füßen und die klare, frische Bergluft: Ein Winterurlaub in Tirol ist wie ein Ausflug in ein zauberhaftes Märchenland. Abseits der traditionellen Skigebiete bietet diese österreichische Region eine Vielzahl von Aktivitäten, die die Magie des Winters in seiner vollen Pracht einfangen. Von Schneeschuhwanderungen über Hundeschlittenfahrten bis hin zu Lama Trekking – Tirol ist der perfekte Ort, um den Winter in seiner ganzen Vielfalt zu erleben.

video
play-rounded-fill

1. Schneeschuhwanderung durch die Kitzbüheler Alpen

Die Kitzbüheler Alpen, ein Winterparadies abseits der überlaufenen Pisten, bieten die ideale Kulisse für eine unvergessliche Schneeschuhwanderung. In St. Johann, einem malerischen Ort inmitten dieser majestätischen Berglandschaft, beginnt das Abenteuer. Unter der Leitung erfahrener Guides kann man sich auf eine geführte Wanderung begeben, die fernab von Wanderwegen mitten durch die unberührte Natur führt. Mit Schneeschuhen unter den Füßen und der klaren Winterluft in der Nase erkundet man verschneite Hänge und Wälder. Die Aussicht auf die schneebedeckten Berge macht diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Tour führt nach Brixen im Thale, wo eine gemütlich-urige Almhütte auf die Wanderer wartet. Hier kann man sich bei einem wärmenden Getränk aufwärmen und den Ausblick auf die verschneite Berglandschaft genießen. Der Rückweg ins Tal erfolgt auf Schlitten, die von einer alten Bäuerin bereitgestellt werden. Die rasante Abfahrt durch die winterliche Pracht sorgt für puren Spaß und lässt die Kindheitserinnerungen an das Rodeln wieder aufleben.

2. Hundeschlittenfahrt in Angerberg

Ein Winterurlaub in Tirol wird erst richtig komplett mit einer Hundeschlittenfahrt. Auf der Husky Ranch Angerberg hat man die Gelegenheit, die Faszination dieser Tiere hautnah zu erleben. Die Ranch beherbergt 27 beeindruckende Schlittenhunde, die nicht nur für ihre Kraft, sondern auch für ihre Sanftmütigkeit bekannt sind. Der Tiroler Musher Martin Eigentler führt durch das große Freigehege, wo die Hunde frei leben und ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben können.

Im Winter bietet die Ranch Hundeschlittenfahrten und sogar Gletschertouren ins Hochgebirge an. Bevor es auf die Schlitten geht, besteht die Möglichkeit, mit den Hunden zu kuscheln und mehr über ihre Haltung zu erfahren. Die Fahrt auf dem Hundeschlitten durch die winterliche Landschaft ist eine einzigartige Erfahrung. Selbst lenken zu dürfen, verleiht diesem Abenteuer eine zusätzliche persönliche Note. Auch wenn im Tal nicht genügend Schnee liegt, steht ein spezieller Cart mit Rollen für eine ebenso aufregende Fahrt bereit.

3. Lama Trekking in Fieberbrunn

Wer nach einer unkonventionellen Winteraktivität sucht, wird von einem Lama Trekking begeistert sein. In Fieberbrunn kann man mit den drei liebenswerten Lamas Loriot, Simon und Ronaldo durch die tiefverschneite Wintermärchenlandschaft wandern. Diese geführten Touren in Fieberbrunn bieten nicht nur eine entspannte Möglichkeit, die Natur zu erkunden, sondern auch eine ungewöhnliche Bindung zu diesen charmanten Tieren.

Lama Trekking ist mehr als nur Gassi gehen – es ist eine ruhige und entzückende Art, die winterliche Umgebung zu genießen. Die Lamas bestimmen das Tempo und führen die Gruppe auf eine einzigartige Reise durch verschneite Felder und Wiesen. Die störrische, aber liebenswerte Natur der Lamas macht diese Aktivität zu einem unvergesslichen Abenteuer. Auch im Sommer möglich, wird das Lama Trekking im Winter zu einem besonderen Erlebnis.

4. Weitere Winterideen für Abenteuerlustige

  • Fatbiken: Der Trend aus den USA hat Tirol erreicht. Mit Bikes, die mit extra fetten Reifen ausgestattet sind, können Abenteuerlustige durch den Schnee cruisen. Die Bike Academy in Kirchberg bietet geführte Touren an, um diese aufregende Art des Radfahrens auszuprobieren.
  • Biathlon: Die Nordic Academy in Hochfilzen ermöglicht es, die Faszination des Biathlons zu erleben. Bei einem Schnupperkurs kann man die Kombination aus Langlaufen und Schießen in Skimontur ausprobieren und spüren, wie sich das Schießen in Bauchlage anfühlt.

Ein Winterurlaub in Tirol ist nicht nur Skifahrern vorbehalten. Die Vielfalt der Aktivitäten abseits der Pisten bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit des Winters in vollen Zügen zu genießen. Von der Stille einer Schneeschuhwanderung über die Begegnung mit majestätischen Huskies bis hin zu entspannten Lama Trekkingtouren – Tirol präsentiert den Winter von seiner zauberhaftesten Seite. Tauchen Sie ein in dieses Wintermärchen und erleben Sie die Magie Tirols fernab der ausgetretenen Pfade.

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Pompeji: Eine Reise in die Vergangenheit

Eine Stadt, in der die Zeit stillsteht Willkommen in der Stadt, in der …

URLAUB

Urlaub im Juli: Die besten Reiseziele & Tipps

Sommer auf Balkonien? Nein, danke! Die Sommerferien sind in den meisten Bundesländern bereits …

TREKKING
koffer packen

Packen wie ein Profi: So startest du entspannt in den Sommerurlaub

Stressiges Packen war gestern! Ein entspannter Start in den Sommerurlaub beginnt oft schon …