Titel: Hütte Berghütte
Quelle: 34356 via Pixabay | Pixabay License

Winterurlaub in den schneebedeckten Bergen ist für viele ein absoluter Traum. Was gibt es auch schöneres, als es sich nach einem langen Ski- oder Wandertag in einer urigen Hütte bei knisternden Kaminfeuer so richtig gemütlich zu machen? Egal ob Luxus-Lodge oder kleine Berghütte – Wir stellen euch die schönsten Winterhütten in Österreich vor.

Mountain Lodge Tamersc – Südtirol

Einzigartig an der Mountain Lodge Tamersc ist die Lage im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Die zwei Luxus-Chalets sind umgeben von dichten Wäldern und den atemberaubenden Dolomiten. Sie sind gemütlich eingerichtet und mit einer offenen Küche, Ofen, Fußbodenheizung und großen Panoramafenstern ausgestattet. Insgesamt können darin bis zu sechs Personen einen erholsamen Urlaub verbringen. Die nächsten Skipisten, in St. Virgil, sind mit dem Auto in wenigen Minuten zu erreichen. Direkt vor der Lodge führt auch eine Langlaufloipe vorbei.

Kuschelhüttl – Villgratental

Im Kuschelhüttl im österreichischen Villgratental wird es richtig romantisch. Die Unterkunft ist gerade einmal 10 Quadratmeter groß, perfekt für 2 Personen. Es gibt dort alles, was man so braucht: Einen Holzofen, eine Kochstelle und ein Toiletten- und ein Duschhäuschen. Es gibt zwar weder einen Fernseher, noch Internet aber dafür könnt ihr es euch in dieser kleinen Hütte bei einem warem Kakao oder Glühwein so richtig gemütlich machen. Im Umkreis von nur wenigen Kilometern könnt ihr außerdem Skifahren, Langlaufen, Rodeln und Schneeschuhwandern.

Berghaus Bartholomäberg – Montafon-Tal

Das Berghaus Bartholomäberg ist sehr urig und komfortabel eingerichtet. Es ist für 4 Personen ausgelegt und hat zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, ein Wohnzimmer und eine komplett ausgestattete Küche. Das Beste liegt aber direkt vor der Haustür: Der Panoramablick auf die Gipfel und Gletscher der Silvretta-Berge. Schon die Anreise an sich ist ein absolutes Highlight! Denn im Winter liegt so viel Schnee, dass die Wege mit normalen Fahrzeugen nicht mehr passierbar sind. Deswegen werdet ihr mit einem Raupenquad zu eurer Winterhütte gebracht.

Kastlhüttn – Steiermark

In der Kastlhüttn könnt ihr insgesamt zu viert einen schönen gemütlichen Winterurlaub verbringen. In eurer urigen Hütte habt ihr Zugriff auf kostenloses WLAN und sogar eine Spülmaschine steht euch zur Verfügung. Wenn ihr Lust auf etwas action habt, erreicht ihr in nur wenigen Kilometern gleich vier coole Skigebiete. Außerdem liegen für euch in der Hütte vier Paar Schneeschuhe, zwei Schlitten, zwei Tubing-Reifen und vier Swissbobs bereit.

Hütte in Turracher Höhe – Steiermark

Direkt am Skigebiet Turracher Höhe findet ihr eine aus Holz gebaute Berghütte. Mit zwei Schlafzimmern, drei Badezimmern und 70 Quadratmetern Wohnfläche eignet sie sich perfekt für eine größere Gruppe aus 6-7 Personen. Außerdem befinden sich ein Kaminofen und eine Küche in dem Chalet. Die Highlights sind aber definitiv der Pool und die Sauna. Einkaufsmöglichkeiten, Skilifte, Bars, Restaurants und der Turracher See sind nur wenige Gehminuten von der Unterkunft entfernt.

Weitere Winterhütten findet ihr auf der Website Hüttenland und in unserem Artikel über die Alm über Saalbach. Wenn ihr den Winter lieber im Wohnmobil verbringt, erfahrt ihr hier alles über Wintercamping.

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Die besten Klettergebiete in Deutschland

Klettern ist ein super Hobby, welches man auch sehr gut mit dem Reisen …

KURZTRIPS

Neue Einreisebestimmungen

Die jeweiligen Corona-Regelungen sind in den einzelnen Ländern nur schwer überschaubar. Die Einstufung …

KURZTRIPS

Litauen: Die Kurische Nehrung

Die Kurische Nehrung ist ein Naturschauspiel aus grünen Kiefernwäldern, weißen Sandstränden und einzigartigen …