Quelle: Kezadri Abdelhak via Unsplash

Camping im Winter? Na klar doch!

Tauche ein in die zauberhafte Welt des Wintercampings in Deutschland – eine Erfahrung, die die Sinne belebt und dich mit der unberührten Schönheit der kalten Jahreszeit verbindet. Denn was gibt es schöneres, als morgens in einem warmen Schlafsack zu erwachen und mit dem Kakao in der Hand durch die Wälder zu schlendern, welche sich über Nacht durch den Schnee in eine Märchenlandschaft verwandelt haben?

video
play-rounded-fill

Bayern: Camping Resort Zugspitze

Beginnen wir mit einem echten Klassiker, wenn es ums Wintercamping geht. In Grainau bei Garmisch-Patenkirchen liegt am Fuß des höchsten Bergs Deutschlands das Camping Resort Zugspitze. Hier habt ihr die freie Wahl: Wollt ihr einen der top ausgestatteten Stellplätze mit Privatbad nutzen? Oder doch lieber in einer der bayrischen Berghütten übernachten? Oder vielleicht ist auch eines der gemütlichen Schlaffässer genau das Richtige für euch!

Die Zugspitze ist natürlich DAS Reiseziel für Wintersportler! Aber auch für diejenigen unter euch, die lieber auf Ski- und Snowboard fahren verzichten und es ruhiger angehen lassen wollen, gibt es hier neben Sauna- und Fitnesslandschaft genug Auswahl. Ebenfalls eignet sich das Camping Resort für Clubausflüge und Seminarreisen!

Niedersachen: Nordsee Camping Neuharlingersiel

Von den Bergen geht es nun zum anderen Ende von Deutschland ans Meer. Erlebe die Nordsee in ihrer winterlichen Pracht beim Nordsee Camping in Neuharlingersiel in Ostfriesland! Auch in der kalten Jahreszeit entfaltet dieser Campingplatz seinen ganz eigenen Charme und lädt euch dazu ein, die Nordseeküste in einer ruhigen und idyllischen Winter-Atmosphäre zu erleben.

Abseits des Weihnachtstrubels erwartet euch hier große Stellplätze, gut ausgestattete Sanitäranlagen sowie ein eigener Fritz Berger Shop, der all eure Campingwünsche und Bedürfnisse erfüllt. Das Highlight ist jedoch vermutlich die Thalasso-Einrichtung BadeWerk. Aus der kühlen Schneelandschaft könnt ihr euch hier direkt im Nordseeheilbad aufwärmen. Dabei erwartet euch ein Meerwasser-Hallenbad (natürlich mit Wasser aus der Nordsee!), welches auf 30 Grad erwärmt wird und sich so positiv auf Haut und Atemwege auswirken kann.

Ein weiteres Highlight im BadeWerk ist das Saunieren am Deich. Die urige und idyllische Atmosphäre des Fischerdorfs wurde sowohl im Innen- als auch im Außenbereich voll aufgegriffen und bietet damit ein einzigartiges, romantisches Sauna-Erlebnis.

Baden-Württemberg: Camping Bankenhof

Auch in Baden-Württemberg ist das Wintercamping voll im Trend! Besonders eignet sich dafür Camping Bankenhof in der Nähe des Titisees. Egal ob an Weihnachten, Silvester oder zwischen den Feiertagen – der Campingplatz ist geöffnet!

Natürlich hat das Wintercamping im Schwarzwald so einige Vorteile: Wer Lust auf Rodeln, Langlauf, Skifahren und Snowboarden hat, kommt ihr voll auf seine Kosten. Direkt am Camping-Resort führt sogar eine Langlaufloipe vorbei! Die Haltestelle des gratis Skibus, welcher euch zum Skigebiet Feldberg bringt, ist außerdem nur wenige Meter vom Campingplatz entfernt.

Falls euch einmal der Sinn nach Entspannung ist oder das Wetter zu kalt und zu stürmisch, könnt ihr einfach eine Massage oder kosmetische Behandlung buchen. Doch Camping Bankenhof hat sich noch mehr für seine Gäste einfallen lassen: Jeden Winter gibt es besondere Aktivitäten wie Fackelwanderungen, eine Schneebar mit Glühwein und vieles mehr!

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Deutsche Märchenstraße: Auf den Spuren der Brüder Grimm

Eine Reise in die Welt der Sagen & Märchen Schneewittchen, Dornröschen, Frau Holle: …

ABENTEUER

Seychellen: Ein tropisches Inselparadies im Indischen Ozean

Die perfekte Kombination aus Entspannung und Abenteuer Ihr plant einen gemeinsamen Urlaub mit …

TREKKING

Reisen im Jahr 2024: Das ändert sich

Das erwartet Weltenbummler 2024 Das neue Jahr hält für Reisende nicht nur neue …