Tag am Meer

Titel: Tag am Meer
Quelle: via FeWo direkt | Pressemitteilung

Nach entbehrungsreichen Monaten zwischen Homeoffice und Homeschooling ist der Sommerurlaub für viele Eltern und ihre Kinder im Moment der einzige Silberstreifen am Horizont. 40 Prozent der deutschen Familien gehen davon aus, dass sie zwischen Juli und September wieder innerhalb Deutschlands verreisen können. Wohin? Alle Zeichen stehen auf Urlaub im Strandkorb: Laut der neuen Ausgabe des Family Holiday Insider von FeWo-direkt träumt fast jede dritte Familie seit Beginn des Lockdowns davon, die Hausschlappen und Joggingklamotten gegen Flipflops und Badesachen einzutauschen, die Zehen in den Sand zu stecken und eine Runde im Meer zu planschen.

Doch wo können Familien die besten Urlaubsschnäppchen schlagen? FeWo-direkt hat sich die von seinen Ferienhausurlaubern gezahlten Übernachtungspreise in den beliebtesten deutschen Urlaubsorten am Meer angesehen und um die Preise für einen Strandkorb, eine Portion Pommes und die anfallende Kurtaxe ergänzt. Nun fehlt nur noch das offizielle „Go“ für den Tourismus und der Sommer am Meer kann kommen.  

Titel: Tabelle
Quelle: via FeWo direkt | Pressemitteilung

Preistipp Cuxhaven
Das mit Abstand beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Cuxhaven an der Nordseeküste. Mit einem unschlagbaren Übernachtungspreis von 35 Euro pro Person und Gesamtkosten von 171,60 Euro pro Tag inklusive Strandkorb, vier Portionen Pommes und Kurtaxe für zwei Erwachsene und zwei Kinder sichert sich das Nordseeheilbad den ersten Platz im FeWo-direkt Küsten-Kompass. Mit etwas höheren Übernachtungspreisen von im Schnitt 41 bzw. 42 Euro pro Person besetzen die Ostseeorte Kühlungsborn (196 Euro) und Zingst (196,90 Euro) die Folgeplätze. Nur geringfügig mehr kostet ein Strandtag für eine vierköpfige Familie in St. Peter-Ording an der Nordsee (197 Euro).

Inselurlaub schlägt zu Buche
Den dicksten Geldbeutel brauchen Familien, die einen Urlaub auf der Ostfriesischen Insel Norderney planen: Allein für eine Übernachtung im Ferienhaus zahlten FeWo-direkt-Urlauber im vergangenen Jahr im Schnitt 50 Euro pro Person. Mit Strandkorb, vier Portionen Pommes und der Kurtaxe fallen so für eine Familie mit zwei Kindern etwas mehr als 230 Euro pro Tag an. Auch Heringsdorf auf Usedom knackt die 200-Euro-Marke. Für eine Übernachtung im Ferienhaus zahlten Familien für eine FeWo-direkt-Unterkunft im Schnitt 44 Euro pro Person, ein Strandkorb kostet 10 Euro am Tag und die Portion Pommes schlägt mit 3,50 Euro zu Buche.

Strandkorb frühzeitig reservieren
Der Standkorb gehört zur deutschen Küste wie die Ebbe zur Flut. Alljährlich warten die bunten Korbmöbel an Nord- und Ostsee auf vom Alltag gestresste Urlauber. In St. Peter-Ording an der Nordsee ist ein Strandkorb schon für 9 Euro am Tag zu bekommen. Mit einem Tagespreis von 10 Euro sind die Exemplare in Cuxhaven, Zingst und Heringsdorf auf Usedom minimal teurer. Auf Norderney und in Kühlungsborn kostet ein Strandkorb 11,50 bzw. 12 Euro pro Tag. Nur in Timmendorfer Strand geht die Strandkorbmiete mit 15 Euro pro Tag etwas mehr ins Geld. Eine frühzeitige Reservierung lohnt sich in jedem Fall, denn die gestreiften Strandschönheiten sind vor allem in der Hochsaison schnell ausgebucht.

Beliebter Strandsnack: Pommes rot-weiß
Auch wenn man gut und gern den lieben langen Tag im Strandkorb faulenzen und den Kindern beim Sandburgenbauen zuschauen könnte, meldet sich spätestens am Nachmittag der Magen mit einem hungrigen Grummeln. Zum Glück ist der Weg zur nächsten Pommesbude nie weit. In Kühlungsborn an der Ostsee füllen die Fritten zwar den Bauch, schlagen mit 4 Euro pro Portion aber ein kleines Loch in den Geldbeutel. Mit 3 Euro ist die Portion Pommes in Zingst, Timmendorfer Strand und St. Peter-Ording etwas günstiger. Mit günstigen 2 Euro ein echtes Schnäppchen sind die Pommes auf Norderney. Preislich ebenfalls top in der Fritten-Kategorie ist wie bei den Übernachtungspreisen Cuxhaven: Die Portion goldenes Glück kostet in der Stadt an der Mündung der Elbe faire 2,50 Euro. 

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Fahrradtouren durch Deutschland

Der Sommer ist da, die Satteltaschen gepackt, die Kette geschmiert, die Straße ruft. …

ABENTEUER

Alpaka Touren – Ein Spaß für die ganze Familie

Alpaka Freunde müssen schon lange nicht mehr extra in die Anden reisen. Auch …

ABENTEUER

Weltraumtourismus – Gefährliche Zukunft des Reisens?

Es ist der 20. Juli 2021. Der reichste Mann der Welt, Amazongründer Jeff …