Mit dem Caravan durch Istrien

Quelle: Cydonia via Pixabay | Pixabay License

Kroatien ist schon seit vielen Jahren ein beliebtes Reiseziel der Deutschen. Man denkt bei der kroatischen Halbinsel im Mittelmeer meistens an die Bilderbuchstadt Rovinj, eine kleine Küstenstadt, aber mit Abstand der bekannteste und beliebteste Ort Istriens. Aber Istrien hat noch so viel mehr zu bieten.

Schon die Römer erkannten die strategische Bedeutung dieser Region und setzten alles daran, die Kontrolle über diese gebirgige Halbinsel zu übernehmen. Auch die Byzantiner und Franken schätzten die Region später wegen ihren vielen Schätzen und ihrer Schönheit.

Istrien ist ein Land der Gegensätze. Die zerklüfteten Küsten sind gesäumt von malerischen Städten und Fischerdörfern. Das Landesinnere hingegen wird dominiert von dem gebirgigen Tschitschenkarst, einer Gebirgskette aus weißem Kalkstein. Dazwischen entfaltet sich eine malerische und natürliche Mittelmeerlandschaft.

Mehr als nur Badeurlaub

Wer lediglich als Pauschaltourist an die istrische Küste fährt, verpasst leider meistens das atemberaubend schöne Hinterland. Istrien zu erfahren ist eine gesamtheitliche Aufgabe.

Auch kulinarisch hat Istrien einiges zu bieten. Die Region ist bekannt für schwarzen und weißen Trüffel, die auf den Weltmärkten Spitzenpreise erzielen. Auch der Grappa hat eine lange und tief verwurzelte Geschichte in diesem Land zwischen Gebirge und Meer.

Mit dem Caravan durch Istrien

Die beste Möglichkeit, dieses Land zu erfahren ist zweifellos das Wohnmobil. Über die gut ausgebauten Straßen gelangt man schnell und flexibel an nahezu jeden Ort. Die Freiheit, nicht an einen Ort und dessen direkte Umgebung gebunden zu sein, ist ideal für selbstständige Reisende, die sich etwas mehr Komfort wünschen, als nur ein nacktes Zelt.

Der Tourismus in Istrien hat sich daher schon lange auf die Caravanreisenden eingestellt. Erstklassige Campingplätze an der Küste und im Inland laden die Menschen für ein paar Tage ein und bieten von einfachen Stellplätzen bis zu kleinen Bungalows alles, was die Reisenden sich wünschen können.

Mit dem Caravan nach Istrien: Nach den eigenen Füßen bestimmt die beste Art und Weise, Kroatien kennenzulernen.

Bildquellen:

Weitere Beiträge

ABENTEUER
Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Filmtip des Monats: Ausgrissn!

Die Brüder Julian und Thomas Wittmann wollen raus aus dem Alltag in ihrem …

URLAUB

Trier – Der Geheimtip für Deutschlandreisende

TREKKING
Keen Karraig WP Damen

KEEN Karraig WP Wanderstiefel im Langzeittest

Vor ein paar Monaten bekamen wir die Gelegenheit, den KEEN Karraig WP Wanderstiefel …