(epr) Familienurlaub ist stets eine besondere Herausforderung. Wir sehnen uns danach, viel Zeit mit unserem Nachwuchs zu verbringen, doch auch die Zweisamkeit mit dem Partner und die eigene Erholung sollten dabei nicht zu kurz kommen. Doch mal ganz ehrlich: Nur wenn die Kleinen ihren Spaß haben, kommen Erwachsene auch wirklich dazu, in aller Ruhe zu entspannen. Kinderfreundliche Unterkünfte bieten hier zahlreiche Vorteile für alle Beteiligten.

Grenzenloses Freizeitvergnügen inmitten der österreichischen Nockberge – das garantiert das Feriendorf Kirchleitn mit seinen beiden Almdörfern Großwild und Kleinwild. In diesem kinderfreundlichen Ferienparadies auf 1.350 Metern Höhe können Jung und Alt ganzjährig die Natur entdecken und Komfort der urigen Alm-Appartements genießen. Für Familien mit Kindern bis zwölf Jahren bietet sich das 4-Sterne-Dorf Kleinwild an: In dem autofreien Bereich können junge Entdecker den ganzen Tag an der frischen Luft toben, mit den Tieren im Kleintierstall schmusen, sich vom Lagerfeuer bezaubern lassen oder den dorfeigenen Bobbycar-Parcours erkunden. Während die Knirpse fast täglich in der Obhut professionell ausgebildeter Kinderbetreuer sind, können sich Eltern beispielsweise aufs Mountainbike schwingen oder einen abwechslungsreichen Tagesausflug antreten. Und auch wenn man seine Sprösslinge vermisst, ist es doch schön zu wissen, dass sie in guten Händen sind und jede Menge Abenteuer erleben. Kein Wunder also, dass Kleinwild als erstes Feriendorf unter die bewährten „Kinderhotels“ aufgenommen wurde. Noch spektakulärer geht es im Dorf Großwild zu: Ein aufregendes Programm voller sportlicher und naturverbundener Aktivitäten für Familien, Freundesrunden und sportliche Erwachsene sorgt für Ablenkung pur. Im Sommer locken Golfkurse, Mountainbike- und Wandertouren oder eine große Auswahl an Wassersportmöglichkeiten an den nahegelegenen Seen mit Trinkwasserqualität. „Sanften Bergtourismus“ verspricht der nahegelegene Biosphärenpark Nockberge mit seiner faszinierenden Natur und der behutsam erhaltenen Kulturlandschaft. Und zwischendurch können Urlauber auch einfach mal ihr gemütliches Bauernhaus-Appartement und das Dorfleben genießen oder sich in einem der vier Restaurants verwöhnen lassen. Mehr Informationen gibt es unter www.kirchleitn.com.

 

Foto: epr/Kirchleitn Familien Feriendorf

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Feilschen lernen leicht gemacht

In vielen touristischen Gegenden gibt es Märkte und Auslagen wo es keinen Festpreis …

ABENTEUER

Wismar

Viel zu viele Reisende übersehen kleine charmante Städte in Europa, die versteckten Perlen. …

ABENTEUER

Sneaker beim Wandern?

Gerade in den wärmeren Sommermonaten sieht man an vielen Touristen auf den Wanderwegen …