Titel: Plattensee Balatonalmadi
Quelle: milesz via Pixabay | Pixabay License

Packt eure Bikinis und Badehosen ein – Die Badesaison hat begonnen. Wo lässt es sich im Sommer besser entspannen als am Wasser? Neben dem Gardasee in Italien gibt es noch viele weitere tolle Seen in Europa, die sich perfekt als Urlaubsziel eignen.

play-rounded-fill

Plattensee (Balaton) – Ungarn

Am Balaton See in Ungarn könnt ihr euch an einem heißen Sommertag im hellblauen Wasser abkühlen. Der See ist 594 Quadratkilometer groß und damit der größte Binnensee Mitteleuropas. Rund um den See gibt es zahlreiche Campingplätze und Hotels, von denen ihr in wenigen Minuten eine Badestelle erreicht. Natürlich sind auch etliche Restaurants direkt vor Ort, in denen ihr euch leckere ungarische Spezialitäten, wie Lángos und Gulasch schmecken lassen könnt. Der Balaton ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in die umliegenden Dörfer und Naturlandschaften. Zudem gibt es entlang des Seeufers einige Heilbäder und Thermalquellen, die ihr euch nicht entgehen lassen dürft.

Bleder See (Veldeser See) – Slowenien

Natur pur erwartet euch am Veldeser See. Er liegt zwischen malerischen Gebirgslandschaften und ist eines der bekanntesten Reiseziele in Slowenien. Sein Wahrzeichen ist eine kleine Insel in der Mitte des Sees, auf der eine Kirche trohnt. Diese könnt ihr mit einem traditionellen Ruderboot besichtigen. Eine der besten Aussichten auf den See habt ihr von der mittelalterlichen Burg Bled aus. Schwimmen könnt ihr am Strandbad von Bled. Der Bleder See hat eine Tiefe von bis zu 36 Meter und ist daher auch bei Tauchurlaubern sehr beliebt.

Genfer See – Schweiz/Frankreich

Der Genfer See liegt an der Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich. Er eignet sich perfekt für allerhand Wassersportarten. Ihr könnt dort schwimmen, tauchen, kitesurfen, windsurfen, Wasserski fahren, wakeboarden und sogar eine Canyoning-Tour unternehmen. Natürlich könnt ihr auch einfach in einem der schönen Strandbäder Sonnenbaden und das Leben genießen. Entlang des Ufers gibt es malerische Promenadenstrecken, an denen ihr entspannt spazieren gehen könnt. Danach könnt ihr den Tag in einem der vielen leckeren Restaurants am See ausklingen lassen.

Wörthersee – Österreich

Der Wörthersee liegt nahe der Kärntner Hauptstadt Klagenfurt und ist einer der bekanntesten Seen in Österreich. Von dort aus gibt es zahlreiche spannende Ausflugsziele, darunter der Pyramidenkogel samt Aussichtsturm, die Miniaturstadt Minimundus oder die Burgruine Leonstein. Auch zum wandern bietet sich die Region Wörthersee-Rosental perfekt an. Daneben sind auch die beiden Städte Klagenfurt und Villach einen Besuch wert.

Wenn ihr gerne im, am oder auf dem Wasser seid, könnt ihr euren nächsten Urlaub auch entspannt auf einem Hausboot verbringen.

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Pompeji: Eine Reise in die Vergangenheit

Eine Stadt, in der die Zeit stillsteht Willkommen in der Stadt, in der …

URLAUB

Urlaub im Juli: Die besten Reiseziele & Tipps

Sommer auf Balkonien? Nein, danke! Die Sommerferien sind in den meisten Bundesländern bereits …

TREKKING
koffer packen

Packen wie ein Profi: So startest du entspannt in den Sommerurlaub

Stressiges Packen war gestern! Ein entspannter Start in den Sommerurlaub beginnt oft schon …