Titel: Rheinfall
Quelle: Pfüderi via pixaby | Pixabay License

Der Süden Deutschlands bietet einige Attraktionen. Schweizen, der bayrische Wald, WildParks und vieles mehr. Der Rheinfall beim Bodensee gehört aber sicherlich zu den großen Highlights und erstaunt jeden in- und ausländischen Besucher sofort. Als grandioses Naturschauspiel besuchen jährlich zahlreiche Naturfreunde den Rheinfall. Vor allem im Sommer ist es eine tolle Möglichkeit, Städte-, Natur- und Badeurlaub zu verbinden.

Daten und Fakten zum Rheinfall

Der Rheinfall ist mit 23 Meter Höhe und 150 Meter Breite einer der größten und wasserreichsten Wasserfälle Europas. Zwischen 250 und 600 m3 Wasser stürzen, je nach Jahreszeit, pro Sekunde in die Tiefe. Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, gehört der Rheinfall zu den großen Attraktionen dieser Gegend.

video
play-rounded-fill

Er liegt westlich vom Untersee in der Schweiz und lockt zahlreiche Reisende an, die von mehreren Plattformen aus einen faszinierenden Blick auf die Wassermassen zwischen den Felsen haben. Ein weiterer Aussichtspunkt ist das Schlösschen Wörth, das auf einer Insel im Rhein liegt. Besucher können das gesamte Becken zu Fuß umrunden, über die Brücke oberhalb des Rheinfalls auf die andere Seite zum Schloss Laufen wechseln, und von dort zur Aussichtsplattform ‚Känzeli‘ gehen, der spektakulärste Aussichtspunkt direkt am Wasser. Außerdem werden verschiedene Boots- Rundfahrten unterhalb des Rheinfalls angeboten.

Das Ausflugsboot darf man auf gar keinen Fall verpassen

Ausflugsboote fahren von Wörth und vom Ufer des Rheins bis dicht an den Wasserfall heran und setzen Besucher auf der mittleren Felsinsel ab, wenn sie dort aussteigen möchten. Von hier aus kommt man auf steilen Treppen zu einer Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Blick auf den tosenden Wasserfall bieten. Durch das wogende und sprühende Wasser fährt das Ausflugsschiff, das von einem erfahrenen Kapitän gesteuert wird, auf dem Rückweg wieder ans Rheinufer.

Der Rhein und der Bodensee prägen die Geschichte der Wasserwege immens. Dabei geht es nicht allein um die Verkehrswege per Schiff, sondern auch um die Fischerei. Interessante Informationen zum Schiffsverkehr und zur Bedeutung der Gewässer der Schweiz kann man während einer Führung erhalten.

Attraktionen

Rund um das Rheinfallareal finden sich abwechslungsreiche Attraktionen. Für Actionliebhaber bietet der Adventure Park Rheinfall einen Adrenalinkick für Klein und Groß. Im Smilestones, der Miniaturwelt am Rheinfall, kann man die komplette Schweiz in einer Stunde erleben, alles indoor und klimatisiert. Ganz neu am Rheinfall findet sich die Rhyality Immersive Art Hall, hier erlebt man den Rheinfall in vier Jahreszeiten. Jeweils am 31. Juli heißt es Fire on the rocks. Das Feuerwerk über dem Rheinfall bietet ein unvergessliches Erlebnis. Außerdem sind viele Freizeitangebote im Schwarzwald vom Rheinfall und den umliegenden Dörfern aus sehr bequem und schnell zu erreichen. Für das leibliche Wohl gibt es natürlich zahlreiche traditionelle Süddeutsche Gaststätten mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region.

Die Anlage vom Schloss Laufen erstrahlt seit März 2010 in neuem Glanz und ist ein ganz besonderer Ort, den man nicht verpassen sollte. Neben dem neuen Besucherzentrum wurde ein Kinderspielplatz und das „Historama“ (interaktive Ausstellung zum Rheinfall) eingerichtet. Der neue Erlebnisweg mit einer Doppelaufzugsanlage und dem Belvedereweg ermöglicht einen hindernisfreien Zugang zum Wasserfall-Naturschauspiel. Abends sorgt die Beleuchtung des Rheinfalls für eine romantische und traumhaft schöne Stimmung. Ein später Besuch kann sich also auch lohnen.

Alljährlich am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, wird ein großes Feuerwerk gezündet, das den Rheinfall in allen Farben erleuchten lässt. Am Rheinfall ist also immerzu was los!

Weitere Beiträge

ABENTEUER

Feilschen lernen leicht gemacht

In vielen touristischen Gegenden gibt es Märkte und Auslagen wo es keinen Festpreis …

ABENTEUER

Wismar

Viel zu viele Reisende übersehen kleine charmante Städte in Europa, die versteckten Perlen. …

ABENTEUER

Sneaker beim Wandern?

Gerade in den wärmeren Sommermonaten sieht man an vielen Touristen auf den Wanderwegen …

ABENTEUER

Oberstaufen – das Wohlfühl- und Wanderparadies im Allgäu

Die sanften Hügel und Bergkuppen des Voralpenlandes erstrahlen in verschiedenen Grüntönen. In der …