Titel: Feuerwerk
Quelle: Luis Aguilar via Pexels | Pexels Photo License

Alle Jahre wieder kommt einhergehend mit der Frage, wo und wie man Weihnachten verbringt, auch der Gedanke an die Silvester-Planung. Für alle Spät-Enscheider haben wir anbei noch drei Highlights für eine Silvester-Partysause in Deutschland, die man sicherlich nicht so schnell vergisst.

play-rounded-fill

Europapark Rust: Eatrenalin an Silvester

Eine sehr coole Idee für ein Silvester, bei dem das Adrenalin in die Höhe gehen wird, ist ein Kurzurlaub im Europapark Rust. Dieses Jahr wird dort das Eatrenalin Silvester Special angeboten, welches ein Silvester-Dinner am Anreisetag, dem 31.12.22, mit Champagner, Cocktails und Buffet sowie einer schillernden Party beinhaltet. Nach der Feierei wird die erste Nacht des neuen Jahres im 4-Sterne Superior Hotel Krønasår verbracht. Außerdem wird das neue Jahr am 01.01.2023 mit einem ausgiebigen Neujahrs-Brunch gefeiert, bevor man gut gestärkt wieder die Heimreise antritt. Wer Lust auf Fahrspaß hat, der kann sich noch ein Ticket für den Europapark buchen. Für Badespaß lohnt sich ein Besuch und Ticketkauf im Rulantica.

Party am Brandenburger Tor

Eine wilde Sause ist die jährliche Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin. Unter dem Motto „Celebrate at the Gate“ wird dieses Jahr Silvester direkt am Pariser Platz Silvester gefeiert. Ebenfalls besonders in diesem Jahr: Es wird kein Höhenfeuerwerk geben, dafür aber wieder zahlreiche nationale wie internationale Künstler. Darunter sind z.B. die Scorpions, Sasha sowie DJ Bobo, die Münchner Freiheit, YouNotUs und Aura Dione. Seit 01.12.2022 kann man Tickets für die Silvester-Feierei am Brandenburger Tor erwerben, die kostenlos sind, jedoch in der Anzahl limitiert.

Titel: Berlin
Quelle: cozmicphotos via Pixabay | Pixabay License

Silvester zwischen Elphi und Reeperbahn

Ein Silvester in Hamburg ist aufregend und facettenreich: Entweder klassisch und elegant lässt sich  in der Elbphilharmonie „Elphi“ ein Konzert genießen sowie um Mitternacht ein Glas Champagner mit Blick auf den Hafen der Hansestadt. Noch gibt es ein paar freie Tickets für unterschiedliche Konzerte im großen wie kleinen Saal in der Hamburger Elbphilharmonie. Oder man entscheidet sich für einen bunten Besuch auf der Reeperbahn, trinkt ein paar Cocktails in der Olivia Jones Bar oder in der Kult-Bar „Zur Ritze“ und schaut sich dann das Feuerwerk mit einem Sekt oder Astra-Bier von St. Pauli aus an. Den Rest der Nacht kann man in einem der Clubs auf dem Kiez durchtanzen, bis in die frühen Morgenstunden.

Wer nicht der Feiertyp ist, sondern lieber die Skipisten unsicher macht, für den lohnt sich ein Blick in diesen weiteren Beitrag. Hier finden sich einige Tipps für Skifahrer und Snowboarder für die Wintersportsaison 2022/2023.

Weitere Beiträge

TREKKING
nachhaltig reisen bild

Nachhaltig reisen: Die besten Tipps und Tricks

Die Welt erkunden – ohne sie zu gefährden! Auch wenn es nichts schöneres …

ABENTEUER

Deutsche Märchenstraße: Auf den Spuren der Brüder Grimm

Eine Reise in die Welt der Sagen & Märchen Schneewittchen, Dornröschen, Frau Holle: …

ABENTEUER

Seychellen: Ein tropisches Inselparadies im Indischen Ozean

Die perfekte Kombination aus Entspannung und Abenteuer Ihr plant einen gemeinsamen Urlaub mit …

TREKKING

Reisen im Jahr 2024: Das ändert sich

Das erwartet Weltenbummler 2024 Das neue Jahr hält für Reisende nicht nur neue …