Quelle: Sven Kleinschmidt via Pixapay | Pixabay License

Deutschland im Wintersport-Fieber

Im Januar und Februar hat der Winter Deutschland fest im Griff – mit ihm beginnt auch die Zeit der Wintersport-Events. Hier treffen Nervenkitzel, Präzision und spektakuläre Performances im Schnee aufeinander! Im folgenden Beitrag stellen wir euch die Veranstaltungs-Highlights vor, die Adrenalin und Spannung in die verschneiten Landschaften bringen.

play-rounded-fill

Schwerelose Eleganz: FIS Skisprung Weltcup in Willingen

Inmitten der verschneiten Kulisse des Uplandes wird Willingen erneut zum Epizentrum des Wintersports, wenn die besten Skispringer der Welt ihre Flugkünste beim FIS Skisprung Weltcup 2024 präsentieren. Ein Spektakel, das nicht nur eingefleischte Wintersportfans begeistert, sondern jeden, der dieses einzigartige Event einmal live miterlebt hat! Vom 2. bis 4. Februar verspricht Willingen atemberaubende Sprünge, emotionale Momente und packende Wettkämpfe.

Willingen hat sich längst als Hotspot im Skisprungkalender etabliert, denn die kleine Stadt in Hessen ist vor allem bekannt für ihre Mühlenkopfschanze – die größte Großschanze der Welt! Die Schanze wurde 1951 erbaut und wird nur einmal im Jahr zum FIS Skisprung Weltcup genutzt. Natürlich kann sie aber auch den Rest des Jahres besichtigt werden. Den Schanzenrekord hält seit 2021 der polnische Skispringer Klemens Murańka mit 153 Metern.

Mit einer Mischung aus erfahrenen Athleten und aufstrebenden Talenten wird der FIS Skisprung Weltcup in Willingen zu einem Schauplatz sportlicher Höchstleistungen. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem Vierschanzen-Gesamtsieger 2022/23 Halvor Egner Granerud aus Norwegen, der amtierenden slowenischen Ski-Sprung-Weltmeister Timi Zajc sowie die dreifach-Weltmeisterin bei der WM in Planica Katharina Schmid!

Das Event startet am Freitag, den 2. Februar mit mit zwei Trainingsdurchgängen der Damen. Anschließend folgt die Qualifikation, sowie die Trainings der Herren und deren Qualifikation. Der Abschluss des Tages findet sich dann mit der großen Eröffnungsfeier.

Am Samstag, den 3. Februar 2024 geht es dann Mittags direkt los mit zwei Weltcup-Wettkämpfen. Zuerst sind die Damen an der Reihe, danach folgen die Herren. Am spannendsten wird es jedoch vermutlich am Sonntag, den 4. Februar! Dann gibt es nämlich die Qualifikation der Damen, den Wettkampf der Damen, die Qualifikation der Herren und als krönenden Abschluss schließlich den Wettkampf der Herren.

Fliegen wie die Profis: Skiflug-Weltcup in Oberstdorf

Die Vierschanzentournee fand hier bereits am 28. und 29. Dezember 2023 statt – im Februar geht es jedoch direkt weiter mit dem Skispring-Spektakel in Oberstdorf! Vom 22. bis zum 25. Februar 2024 wird die Heini-Klopfer-Skiflugschanze im Stillachtal wieder zum Mittelpunkt der Skisprungfans. Im Stadion sorgt das eingespielte Moderatorenduo Jens Zimmermann und Kevin Gerwin mit Interviews, Gewinnspielen, Fan-TV und vielem mehr für eine ausgelassene Stimmung und jede Menge Spaß!

Am Donnerstag, den 22. Februar, geht es um 14:00 Uhr los mit dem offiziellen Training, zwei Stunden später beginnt die Qualifikation. Am nächsten Tag, dem Freitag, startet dann der Super-Team Wettkampf! Stadioneinlass ist um 14:00 Uhr, der 1. Wertungsdurchgang beginnt um 15:45 Uhr. Der zweite Tag endet dann schließlich mit der Siegererhrung.

Am Samstag, den 24. Februar 2024, findet der 1. Einzelwettkampf statt. Der Tag startet um 14:30 Uhr mit dem Probedurchgang, der 1. Wertungsdurchgang findet diesmal ab 16:00 Uhr statt. Schlussendlich erwartet euch gegen Abend die Siegerpräsentation im Stadion sowie die Siegerehrung im Kurpark Oberstdorf.

Am Sonntag, dem letzten Tag, wird es noch einmal besonders aufregend! Stadioneinlass ist dann wieder um 12:00 Uhr, mit der Qualifikation geht es jedoch erst um 14:30 Uhr los. Der 1. Wertungsdurchgang beginnt um 16:00 Uhr, danach gibt es noch den Finaldurchgang ehe die Veranstaltung mit der Siegerehrung im Stadion endet.

Zur selben Zeit findet natürlich auch wieder das Oberstdorfer Winterfest statt. Dann kann nach einem ereignisreichen Tag voller Wintersport bei Live-Musik noch bis in die Puppen gefeiert werden! Dabei ist selbstverständlich auch wieder für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt. Die gemütlich-urige WM-Bar hat an diesem Wochenende bis circa 2:00 Uhr geöffnet. Mit einem VIP-Ticket erwarten euch sogar freie Snacks und kostenlose Getränke!

Auf Kufen durch die Kurven: Rodel-Weltcup in Altenberg

Von Bayern geht es nun weiter nach Sachsen – genauer gesagt, nach Altenberg zu den Rodel-Weltmeisterschaften 2023/2024! Vom 29. Januar bis zum 4. Februar findet hier der Eberspächer Rodel-Weltcup statt. Die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg gibt es bereits seit 1986 und hier kann eine erstaunliche Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h erreicht werden!

Das blitzschnelle Event startet vom 30. Januar bis zum 2. Februar mit den Trainingstagen. Mit dem offiziellen Wettkampf geht es hingegen am Samstag, den 3. Februar los. Der erste Tag beginnt bereits um 8:40 Uhr mit dem 1. und 2. Lauf der Doppelsitzer Herren. Um 11:15 Uhr geht es dann auch schon weiter mit den Läufen der Einsitzer Herren, bis die ersten Wettkämpfe dann schließlich mit dem 2. Lauf der Doppelsitzer Damen um etwa 16:30 Uhr endet. Danach folgen noch die Siegerehrungen.

Auch der zweite Tag beginnt früh! Los gehts diesmal schon um 8:25 Uhr mit dem 1. und 2. Lauf der Einsitzer Damen. Um 12:00 Uhr beginnt dann endlich die Team-Staffel. Darauf folgen natürlich wieder die Siegerehrungen.

Wer von weiter weg anreist, sollte sich unbedingt dieses traumhafte Waldhotel in Altenberg ansehen! Hier gibt es nicht nur ein wunderbares Frühstück und Spiel & Spaß für die kleinen Besucher, sondern auch jede Menge Beschäftigungsmöglichkeiten. So könnt ihr zum Beispiel selbst einmal Skilanglauf direkt ab dem Hotel ausprobieren! Natürlich inklusive Après Ski…

Fazit

Wie ihr seht, packt Deutschland im Januar und Februar ein beeindruckendes Wintersport-Fieber, das die verschneite Landschaft in ein Spektakel der Extraklasse verwandelt. Die Veranstaltungen der Saison 2024 bieten nicht nur Nervenkitzel, Präzision und spektakuläre Performances im Schnee, sondern schaffen auch eine einzigartige Atmosphäre – egal ob für eingefleischte Sportfans oder Wintersport-Neulinge! Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit, die Schönheit des deutschen Winters in all seinen Facetten zu erleben…

Weitere Beiträge

URLAUB

Urlaub im Juli: Die besten Reiseziele & Tipps

Sommer auf Balkonien? Nein, danke! Die Sommerferien sind in den meisten Bundesländern bereits …

TREKKING
koffer packen

Packen wie ein Profi: So startest du entspannt in den Sommerurlaub

Stressiges Packen war gestern! Ein entspannter Start in den Sommerurlaub beginnt oft schon …

URLAUB

Irland: Das Land der Mythen und Sagen

Mystisches Irland Irland birgt nicht nur die Schönheit seiner grünen Hügel und die …

TREKKING

Sicherheit auf Reisen: 8 Tipps für einen unbeschwerten Urlaub

Der Leitfaden für alle Entdecker Ob du allein durch fremde Länder streifst oder …